30.12. KINO: "Hollywood Indianer" (2009)

Liebe Leute!

Das letzte Wagenplatzkino für dieses Jahr steht bevor!
Wir laden euch alle herzlich, am 30.12. um 19 Uhr in unseren Gemeinschaftswagen, zum Film gucken ein! Vorgeführt wird die sehr unterhaltsame Doku "Hollywood Indianer" (2009).

In dieser geht es um die verklärte Darstellung von Indiander_innen in Hollywoodfilmen.  Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend mit euch, Bier, Chips und guter Unterhaltung!

"Die filmische Darstellung der amerikanischen Ureinwohner von der Stummfilmzeit bis heute steht im Mittelpunkt der vorliegenden Dokumentation. Filmemacher Neil Diamond präsentiert unzählige Filmausschnitte aus historischen und aktuellen Hollywoodfilmen und stellt Fragen an berühmte Filmpersönlichkeiten, Aktivisten, Filmkritiker und Historiker, die teilweise selbst von amerikanischen Ureinwohnern abstammen. So diskutiert er mit der Filmlegende Clint Eastwood in dessen Filmstudio im kalifornischen Burbank über die Darstellung von "Indianern" im Western und über die Bedeutung des Mythos von "Cowboys und Indianern" für die USA. Auch bekannte Aktivisten für die Rechte der Ureinwohner wie John Trudell, Russell Means und Sacheen Littlefeather kommen im Dokumentarfilm zu Wort."

https://programm.ard.de/TV/arte/hollywood-indianer/eid_287248713984509

 

Datum